Aktionen im Stellwerk 1 bei der Einfahrt eines Zuges

Dieses Video soll die notwendigen Aktivitäten im Stellwerk 1 bei der Einfahrt eines Zuges von Bad Liebenzell auf das Gleis 4 zeigen.

Korrekturen:
Aus verschiedenen Quellen haben uns bereits ein paar Korrekturen erreicht.
1. Auch wenn unser Stellwerk elektrische Sicherungselemente besitzt, wird es als mechanisches und nicht als elektro-mechanisches Stellwerk betrachtet.
2. Die Stellhebel I, II und III sind keine Gleissperren, sondern Weichen-Spitzenverschlüsse. Die Stellhebel für Gleissperren sind mit Gs 1 und Gs2 beschriftet.
3. Die Fahrstraßenauflösung bei einem einfahrenden Zug erfolgt nicht über Gleiskontakte, sondern über einen Schlüsselschalter durch den Fahrdienstleiter.

Video zu den Korrekturen

Veröffentlicht unter Bildergalerie, Verein | Kommentare deaktiviert für Aktionen im Stellwerk 1 bei der Einfahrt eines Zuges

Arbeiten auf dem Ausstellungs- und Bahnhofsgelände

Auch auf unserem Gelände geht es voran. Es wird gleichzeitig am Stellwerk gearbeitet, in dem die Mechanik gereinigt und vom Rost befreit wird, wie auch auf dem Bahnhofsgelände. Hier werden die Wartungsgruben weiter freigelegt und an unserem rollenden Gut gearbeitet. Auf dem Ausstellungsgelände wird zudem auch die Fernsprechbude überarbeitet und mit einem Fernsprecher bestückt.

Bilder: Markus Wiest

Veröffentlicht unter Bildergalerie, Verein | Kommentare deaktiviert für Arbeiten auf dem Ausstellungs- und Bahnhofsgelände

Baufortschritt in Heumaden

Markus Wiest hat auch an diesem Wochenende die Baustelle in Heumaden besucht.

Bilder: Markus Wiest

Veröffentlicht unter Bildergalerie, Reaktivierung | Kommentare deaktiviert für Baufortschritt in Heumaden

Bald wieder freie Fahrt auf B 295

Im Sommer vergangenen Jahres wurde mit den Bauarbeiten für die beiden Widerlager begonnen, nun sind diese wohl bald beendet.

Schwarzwälder Bote

https://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.calw-bald-wieder-freie-fahrt-auf-b-295.89d8ecb3-7427-4427-a8c0-aeaee9531367.html

Veröffentlicht unter Presse, Reaktivierung | Kommentare deaktiviert für Bald wieder freie Fahrt auf B 295

Fährt die Hesse-Bahn bis Renningen oder Weil der Stadt?

Stuttgarter Zeitung

https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.hesse-bahn-faehrt-die-hesse-bahn-bis-renningen-oder-weil-der-stadt.04544ba0-08d9-4cae-b9f5-de56a15471cf.html

Veröffentlicht unter Presse, Reaktivierung | Kommentare deaktiviert für Fährt die Hesse-Bahn bis Renningen oder Weil der Stadt?

Hangsicherung am Osteinschnitt Forsttunnel

provisorische Hangsicherung

Materialanlieferung

 

 

 

 

 

An der Ostseite des Forsttunnels wird die Baustelle zur Hangsicherung eingerichtet, nachdem vor Monaten das gerutschte Erdreich beseitigt und der Hang provisorisch gesichert wurde. Ein Erdrutsch an diesem Hang war vor etlichen Jahren willkommener Anlass für die Bahn, den Verkehr auf der Strecke einzustellen.
In dieser Woche wird jede Menge Material angeliefert, das dann mit Hilfe unseres SKL Anhängers auf der Schiene an Ort und Stelle transportiert werden soll. Die Baustelle darf nur nach Einweisung durch die Baufirma und unter strengen Sicherheitsauflagen betreten werden.  Wir werden über den weiteren Fortschritt berichten.

Veröffentlicht unter Reaktivierung | Kommentare deaktiviert für Hangsicherung am Osteinschnitt Forsttunnel

„Auf den fahrenden Zug aufspringen“

Schwarzwälder Bote

https://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.calw-auf-den-fahrenden-zug-aufspringen.7da06333-9a8f-41d8-917f-3ecbc9ac4737.html

Veröffentlicht unter Presse, Reaktivierung | Kommentare deaktiviert für „Auf den fahrenden Zug aufspringen“

Zumeldung zur Vertragsunterzeichnung zwischen dem Zweckverband HHB und dem NABU

Landkreis Calw

https://www.kreis-calw.de/Schnellnavigation/Startseite/Zumeldung-zur-Vertragsunterzeichnung-zwischen-dem-Zweckverband-HHB-und-dem-NABU.php

Nabu

https://baden-wuerttemberg.nabu.de/news/2019/juni/26487.html

Veröffentlicht unter Presse, Reaktivierung | Kommentare deaktiviert für Zumeldung zur Vertragsunterzeichnung zwischen dem Zweckverband HHB und dem NABU

Hermann-Hesse-Bahn auf gutem Weg – Einigung zwischen NABU und Zweckverband

Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg (VM)

https://vm.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/hermann-hesse-bahn-auf-gutem-weg-einigung-zwischen-nabu-und-zweckverband/

SWR Aktuell

https://www.swr.de/swraktuell/baden-wuerttemberg/tuebingen/Calw-Einigung-in-Hessebahn-Streit,einigung-bei-hessebahn-100.html

Veröffentlicht unter Presse, Reaktivierung | Kommentare deaktiviert für Hermann-Hesse-Bahn auf gutem Weg – Einigung zwischen NABU und Zweckverband

Hemmschuh abgeräumt

Calw, den 3. Juni 2019

NABU und Landratsamt Calw haben heute im Beisein des Verkehrsministers eine „öffentlich rechliche Vereinbarung“ unterschrieben, die ein wesentliches Hindernis für die weiter Reaktivierung der Bahnstrecke von Calw nach Weil der Stadt abräumt. Nach langen und nicht immer einfachen Verhandlungen haben sich die Parteien nun auf die schon länger diskutierte Kammerlösung für die Bestandstunnel geeinigt. Diese Lösung bringt Arten- und Umfeldschutzaspekte unter einen Hut. Für den NABU entsteht damit ein rechtlicher  Anspruch auf diese Lösung, der es ermöglicht die anhängige Klage zurückzuziehen. Das soll nun umgehend geschehen. Damit sind für den Landkreis Calw die juristischen Hürden beseitigt und der Weg frei für den weiteren Projektfortschritt.

Die innovative Lösung ist ein Beispiel, wie man den Schutz der Fledermauspopulation und den ungestörten Bahnbetrieb miteinander in Einklang bringen kann. Neben dem Raum für die Bahn entsteht ein abgetrennter Raum für die Fledermäuse, die damit weiterhin zu ihren Quartieren gelangen können. Die technische Lösung berücksichtigt auch schon eine evtl. spätere Elektrifizierung,

Die Vereinbarung entstand in einem vom Verkehrsminister angeregten Moderationsprozess. Zum Unterschriftstermin am Hirsauer Tunnel

versammelten sich zahlreiche Vertreter von Presse und Lokalpolitik.

Wir gratulieren und bedanken uns bei allen Beteiligten.

WSB – Wir warten auf die Bahn

Veröffentlicht unter Presse | Kommentare deaktiviert für Hemmschuh abgeräumt