Imagevideo „Wir vom Verein Württembergische Schwarzwaldbahn“

Für den Tag des offenen Denkmals haben wir ein kurzes Imagevideo erstellt, welches in wilder Reihenfolge die unterschiedlichen Arbeiten auf unserem Gelände und im Stellwerk zeigt. Natürlich in der Hoffnung, dass wir neue aktive Mitglieder zur Mitarbeit finden. Aber auch für Besucher unserer Webseite, die einfach nur mal sehen wollen, was wir so machen.

Wir vom Verein Württembergische Schwarzwaldbahn

Veröffentlicht unter Verein | Kommentare deaktiviert für Imagevideo „Wir vom Verein Württembergische Schwarzwaldbahn“

15. Verbandsversammlung des Zweckverband Hermann-Hesse-Bahn am 08.02.2023

Landkreis Calw

https://www.hermann-hesse-bahn.de/service/aktuelles_termine/_15-Verbandsversammlung-des-Zweckverband-Hermann-Hesse-Bahn-am-08-02-2023_423.html

Veröffentlicht unter Presse, Reaktivierung | Kommentare deaktiviert für 15. Verbandsversammlung des Zweckverband Hermann-Hesse-Bahn am 08.02.2023

Reaktivierung der Hermann-Hesse-Bahn | Update vom 26.12.2022

Veröffentlicht unter Presse, Reaktivierung | Kommentare deaktiviert für Reaktivierung der Hermann-Hesse-Bahn | Update vom 26.12.2022

Der Traum von 100 Prozent E-Mobilität

Nur noch elektrisch fahren? Bei der Eisenbahn wäre das gut möglich. Warum kommt Baden-Württemberg hier nur langsam voran?

Die Hermann-Hesse-Bahn von Weil der Stadt in Richtung Calw sollte 2023 mit Batterie-Hybrid-Zügen starten – allerdings wird die Strecke deutlich später fertig. Im vergangenen Jahr hat es einen Versuchsbetrieb zwischen Stuttgart und Horb gegeben.

https://www.mannheimer-morgen.de/politik_artikel,-laender-der-traum-von-100-prozent-e-mobilitaet-_arid,2042292.html

Veröffentlicht unter Presse, Reaktivierung | Kommentare deaktiviert für Der Traum von 100 Prozent E-Mobilität

Die Initiative Infrastruktur Nordschwarzwald möchte sich auch im neuen Jahr weiter an der Anbindung Haiterbach und dem Thema Hessebahn widmen.

„Bemühungen werden von Region Stuttgart gestört“

https://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.schwerpunkt-verkehr-in-haiterbach-30er-zonen-sind-inititive-ein-dorn-im-auge.ac3a6034-9aad-496b-b953-3e327a4cacd6.html

Veröffentlicht unter Presse, Reaktivierung | Kommentare deaktiviert für Die Initiative Infrastruktur Nordschwarzwald möchte sich auch im neuen Jahr weiter an der Anbindung Haiterbach und dem Thema Hessebahn widmen.

Neubau der Eisenbahnüberführung über den Tälesbach bei Calw-Hirsau (Fuchsklinge).

Veröffentlicht unter Presse, Reaktivierung | Kommentare deaktiviert für Neubau der Eisenbahnüberführung über den Tälesbach bei Calw-Hirsau (Fuchsklinge).

Neujahrsempfang in Calw

Am 6. Januar 2023 hat wieder der traditionelle Neujahrsempfang der Stadt Calw in der Aula stattgefunden. Auch wir vom WSB e.V. waren dort mit einem Stand vertreten.

Veröffentlicht unter Presse, Schwarzwaldbahn, Verein, Vereinsaktivitäten | Kommentare deaktiviert für Neujahrsempfang in Calw

Ein DRS2 Stellpult von Alsenz nach Calw: Teil 2 – die Hardware

In diesem Teil beschreibe ich die verwendete Hardware zur Erzeugung der Simulationsumgebung für das DRS2 Stellpult. Es müssen insgesamt 32 Eingänge und 96 Ausgänge bedient werden, das erzeugt einigen Aufwand.

DRS2 Stellpult Video auf YouTube ansehen

Veröffentlicht unter Presse | Kommentare deaktiviert für Ein DRS2 Stellpult von Alsenz nach Calw: Teil 2 – die Hardware

Jahresrückblick 2022

Das Jahr 2022 ist schnell vorüber gegangen. Obwohl wir auch im letzten Jahr durch Corona teilweise ausgebremst wurden, konnten doch ein paar größere Projekte angegangen werden. Neben den vielen kleineren alltäglich Arbeiten am Ausstellungsgelände, Schienen und Stellwerk verdienen sie etwas mehr Aufmerksamkeit.

Unser Vorsignal wurde aufgestellt
Die Installation des Vorsignals war eine größere Aktion. Da es ziemlich schwer ist und auch eine erhebliche Windlast erzeugen kann, war ein stabiles Fundament notwendig. Das bei ebay eingekaufte Signal war auch nicht gerade in einem Top Zustand, es musste komplett zerlegt werden, entrostet, neu gestrichen, geschmiert und wieder montiert werden.
Das SKL hat uns dann beim Aufstellen wertvolle Dienste geleistet. Die letzte schwierige Aktion war dann die Einbindung in die Stellwerkstechnik. Hierzu wurden an unserem Hauptsignal wieder die fehlenden Flügekontakte installiert, die Schaltpläne studiert und nach ein paar Versuchen lief es wieder wie im Original (wenn auch nicht an der originalen Stelle). Obwohl wir ein mechanisches Stellwerk haben, wurde das Vorsignal auch früher schon elektrisch gestellt.

Ein Video zu der kompletten Aktion befindet sich hier: Unser neues altes Vorsignal

Der Motor der Köf wird wieder instandgesetzt

Unsere Köf befindet sich in einem traurigen Zustand. Es gibt erhebliche Rostschäden und der Motor läuft nicht mehr. In diesem Jahr hat sich eine Gruppe zusammengefunden, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, zumindest erst mal den Motor wieder in Betrieb zu nehmen. Wenn der läuft, kann man sich um die Karosserieschäden kümmern. Scheinbar stand in einem Zylinder mal Wasser welches dazu geführt hat, dass dieser im Winter geplatzt ist. Zum Glück hat der Motor nasse Laufbuchsen, so dass jeder Zylinder einzeln ausgebaut und ausgetauscht werden kann.

Der Ausbau war nicht ganz einfach, ist aber erledigt. Und wir haben auch einen möglichen Ersatz aufgetan. Die Einspritzanlage wurde bereits wieder instand gesetzt und neue (gebrauchte) Batterien sind auch in Aussicht. Mit etwas Glück wird die Köf in 2023 wieder fahren. Damit wird die Aktion aber noch nicht abgeschlossen sein. Als nächstes folgen dann umfangreiche Karosseriearbeiten, die Elektrik muss komplett erneuert werden und auch die Bremsen, Getriebe und Antrieb müssen kontrolliert und bei Bedarf instand gesetzt werden.

Bahnhofsfest

Im September fand ein Bahnhofsfest zu 150 Jahren Württembergischen Schwarzwaldbahn statt. Hier hat eine Gruppe mit organisiert, was erheblichen Aufwand verursacht hat. Mit der Stadt, dem Landkreis und der Bahn mussten Termine abgestimmt werden. Ein Dampfzug und ein Schienenbus musste organisiert werden und nicht zuletzt mussten dann die Besucher in den Zügen und auf unserem Ausstellungsgelände betreut werden.
Letztendlich war die Aktion aber ein voller Erfolg. Die Züge waren ausgebucht und die Besucher haben unser Ausstellungsgelände förmlich überrannt. Das Interesse an unserem Stellwerk war riesengroß und zeitweise haben sich Schlangen gebildet. Wir waren selber überrascht, wie viele Besucher zu diesem Termin gekommen sind, aber es war auch traumhaftes Wetter an diesem Wochenende.

Ein DRS2 Stellpult kommt nach Calw
Wir konnten ein DRS2 Stellpult als Leihstellung bekommen welches unsere Ausstellung erweitern soll. Damit es nicht einfach so rumsteht und es schön vorgeführt werden kann, müssen wir die Umwelt – also die Signale, Gleismelder und die komplette Relaistechnik simulieren.

Diese Arbeiten haben im Herbst begonnen und werden sich bis in den Frühling 2023 hinziehen. Dann werden wir aber voraussichtlich in der Lage sein, die Arbeit eines Fahrdienstleisters an einer DRS2 vorbildgetreu vorzuführen.

Der Fortschritt an diesem Arbeiten kann bei YouTube verfolgt werden: Ein DRS2 Stellpult von Alsenz nach Calw: Teil 1 – Abholen und Prüfen

Bilder: Matthias Langen, Detlef Wemje, Markus Wiest, Matthias Thiele

Veröffentlicht unter Presse | Kommentare deaktiviert für Jahresrückblick 2022

ZOB in Calw: Aufzüge wochenlang kaputt – zum Ärger der Bahnfahrer und Parkhaus-Nutzer

Mindestens einer der beiden Aufzüge, der Fahrgäste zu den hoch oben gelegenen Gleisen bringt, ist seit Wochen kaputt. Zeitweise waren es auch beide.

Schwarzwälder Bote

https://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.zob-in-calw-aufzuege-wochenlang-kaputt-zum-aerger-der-bahnfahrer-und-parkhaus-nutzer.49c2d6be-9dd5-4a75-814e-63e255a232be.html

Veröffentlicht unter Presse, Reaktivierung | Kommentare deaktiviert für ZOB in Calw: Aufzüge wochenlang kaputt – zum Ärger der Bahnfahrer und Parkhaus-Nutzer

Der neue Hausbahnsteig für die Hermann-Hesse-Bahn in Weil der Stadt

Veröffentlicht unter Presse, Reaktivierung | Kommentare deaktiviert für Der neue Hausbahnsteig für die Hermann-Hesse-Bahn in Weil der Stadt