2025 sollen die ersten Züge rollen

Nach weiteren Verzögerungen ist klar, dass die Hermann-Hesse-Bahn doch erst kommendes Jahr in Betrieb genommen werden kann. Inzwischen sind mehrere Teilprojekte wie der Iris-Tunnel sowie die neuen Bahnsteige in Renningen und Weil der Stadt weitgehend abgeschlossen.

Hermann-Hesse-Bahn: 2025 sollen die ersten Züge rollen – Böblingen (stuttgarter-nachrichten.de)

Veröffentlicht unter Presse, Reaktivierung | Kommentare deaktiviert für 2025 sollen die ersten Züge rollen

Ausgleichsmaßnahmen für die Hesse-Bahn: Gechingen legt erneut Wald still

Fährt das Regierungspräsidium eine Salamitaktik in Sachen Artenschutz beim Projekt Hermann-Hesse-Bahn (HHB)? Das befürchtet Gemeinderat Simon Klass (BU), weil die höhere Naturschutzbehörde im Regierungspräsidium Karlsruhe (RP) vom Zweckverband HHB weitere populationsstützende Maßnahmen in Sachen Fledermäuse fordert.

Ausgleichsmaßnahmen für die Hesse-Bahn: Gechingen legt erneut Wald still – Gäu – Schwarzwälder Bote (schwarzwaelder-bote.de)

Veröffentlicht unter Presse, Reaktivierung | Kommentare deaktiviert für Ausgleichsmaßnahmen für die Hesse-Bahn: Gechingen legt erneut Wald still

Bahnübergang in Althengstett

Veröffentlicht unter Presse, Reaktivierung | Kommentare deaktiviert für Bahnübergang in Althengstett

Gleisbau bei Ostelsheim

Veröffentlicht unter Presse, Reaktivierung | Kommentare deaktiviert für Gleisbau bei Ostelsheim

Die Fledermäuse sollen sich in Neuweiler wohlfühlen

Die Fledermäuse und die Hermann-Hesse-Bahn sind eine Geschichte für sich. Die Wiederbelebung der Bahnstrecke nach Calw beeinträchtigt das Leben der Tiere. Dafür muss ein Ausgleich her. Die Fledermäuse sollen sich daher auch in Neuweiler wohlfühlen.

Hermann-Hesse-Bahn nach Calw: Die Fledermäuse sollen sich in Neuweiler wohlfühlen – Teinachtal & Umgebung – Schwarzwälder Bote (schwarzwaelder-bote.de)

Veröffentlicht unter Presse, Reaktivierung | Kommentare deaktiviert für Die Fledermäuse sollen sich in Neuweiler wohlfühlen

Unmut in Ostelsheim: Fledermäuse brauchen noch mehr Schutz

Als Ausgleichsmaßnahme für die Hermann-Hesse-Bahn muss die Kommune Gemeindewald stilllegen. Wieder einmal sind Fledermäuse der Grund. Im Gemeinderat sorgt das für Unmut.

Hermann-Hesse-Bahn: Unmut in Ostelsheim: Fledermäuse brauchen noch mehr Schutz – Gäu – Schwarzwälder Bote (schwarzwaelder-bote.de)

Veröffentlicht unter Presse, Reaktivierung | Kommentare deaktiviert für Unmut in Ostelsheim: Fledermäuse brauchen noch mehr Schutz

Feier zu 150 Jahre Nagoldtalbahn in Dillweißenstein und Calw.

Veröffentlicht unter Eisenbahnmuseen, Modellbahnvereine, Presse | Kommentare deaktiviert für Feier zu 150 Jahre Nagoldtalbahn in Dillweißenstein und Calw.

In Ostelsheim werden es weniger Parkplätze

Um ein Gesetz zu umgehen, welches Photovoltaik-Anlagen über Parkplätzen vorschreibt, wird Ostelsheim am Haltepunkt weniger Parkplätze bauen. Dabei hilft die Umsetzung in zwei Bauabschnitten.

Haltestellen der Hermann-Hesse-Bahn: In Ostelsheim werden es weniger Parkplätze – Gäu – Schwarzwälder Bote (schwarzwaelder-bote.de)

Veröffentlicht unter Presse, Reaktivierung | Kommentare deaktiviert für In Ostelsheim werden es weniger Parkplätze

Brückeneinhub in Calw

Veröffentlicht unter Presse, Reaktivierung | Kommentare deaktiviert für Brückeneinhub in Calw

Wichtige Verbindungsbrücke in Calw eingebaut

SWR Aktuell

Wichtige Verbindungsbrücke in Calw eingebaut – SWR Aktuell

Veröffentlicht unter Presse, Reaktivierung | Kommentare deaktiviert für Wichtige Verbindungsbrücke in Calw eingebaut