Ein Motor für unsere Bahnmeister-Draisine

Heute konnte ich von dem sympatischen Kommandanten der freiwilligen Feuerwehr in Mühlhausen im Täle eine ausgemusterte Tragkraftspritze TS/8 entgegen nehmen. Die Wasserpumpe ist defekt, aber der in der Spritze verbaute VW Industriemotor ist in Ordnung. So kann die TS/8 nun als Teilespender für unsere Bahnmeister Draisine herhalten, deren baugleiche Maschine leider defekt ist. Das wird uns jetzt anspornen, auch die Karosserie und das Fahrgestell instand zu setzen.

DSCF1005Web

Herzlichen Dank an Herrn Farion und die Kameraden der freiwilligen Feuerwehr aus Mühlhausen im Täle. Der WSB hat sich mit einer kleinen Spende erkenntlich gezeigt.

Dieser Beitrag wurde unter Vereinsaktivitäten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.