Bericht von der NABU Versammlung

Schwarzwälder Bote am 18.3.2016

In diesem Bericht wird auch auf die Fledermausproblematik in den Tunneln eingegangen. Wir hoffen, dass es darüber nicht zu einer gerichtlichen Auseinandersetzung kommen muss.

Zum Bericht des SchwaBo

Dieser Beitrag wurde unter Presse veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf Bericht von der NABU Versammlung

  1. polensky sagt:

    Seid ueber zwei Jahren wird ueber die Fledermaus Problematik und dem Schutz, bzw Ueberleben der Population
    verhandelt.
    Dass der Nabu sich dem Schutz der Fledermäuse verpflichtet
    sieht, kann doch niemand ernshaft ueberraschen.
    Interessant wäre es zu erfahren, was das Landratsamt Calw
    denn als Lösungsvorschlag anbietet.
    Zeit genug gab es ja.

    • Roland Esken sagt:

      Nun Herr Polensky, da hätte Sie ja zu unserer Hauptversammlung kommen können um das zu erfahren. Ich verweise auf den Bericht dazu und die Präsentation von Herrn Stierle. Wenn der NABU eine Klage anstrebt, so ist das sein Recht. Warum er das bisher aber nicht getan hat, erschließt sich mir nicht. Mit den beiden erwarteten Planfeststellungsverfahren kann das ja nichts zu tun haben. Sie betreffen eindeutig nicht die zwei Bestandstunnel und damit auch nicht die Feldermäuse.
      (Anmerkung: Ihren zweiten Kommentar zum Thema habe ich gelöscht, weil er die gleiche Aussage hatte.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.