Die Telegrafenleitungen sind (fast) fertig

An den letzten Wochenenden haben wir die Abspannung für die beiden Endmasten montiert und die fehlenden Telegrafenleitungen gespannt. Auch der Kabelkanal wurde wieder bestückt und angeschlossen. Damit ist die Telegrafenleitung fast fertig.

Es fehlt noch die Querverbindung über die Donnerbüchse zur Telefonbude am zukünftigen Eingang. Dazu muss aber erst noch mal der Mast an diesem Ende ausgetauscht werden, da er doch sehr krumm und schief ist und wir einen besseren haben. Zudem können wir eine letzte Leitung erst dann spannen, wenn wir die Absturzsicherung des Gerüsts am Signalmast entfernen – die Leitung würde mitten durch ein Gerüstelement durchgehen. Da wir dort aber noch arbeiten müssen, ist das im Augenblick nicht möglich.

Bilder: Jürgen Espenhain

Dieser Beitrag wurde unter Bildergalerie, Vereinsaktivitäten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.