Museumstag im Landkreis Calw mit dem Stellwerk 1

In diesem Jahr wurde zum ersten Mal ein Museumstag im Landkreis Calw angeboten. Neben den städtischen Museen, dem Gerbereimuseum und dem Bauernhausmuseum haben auch wir uns beteiligt und unsere Schauanlage und das Stellwerk zur Besichtigung geöffnet. So kurz nach dem Tag des offenen Denkmals hatten wir nicht mit vielen Besuchern gerechnet, wurden dann aber positiv überrascht. Besonders schön: es kamen auch einige Familien mit kleinen Kindern – die sich mitunter erstaunlich gut in der Materie auskannten.

Diesmal haben wir zum ersten Mal unser Schienenfahrrad ausgestellt. Das wurde natürlich gleich von den Kindern in Beschlag genommen. Aber auch ältere Besucher mussten manchmal etwas gebremst werden, damit sie nicht am Ende der kurzen Strecke in den Prellbock fahren.

Damit die Besucher auch unser rollendes Gut etwas besser sehen können, haben wir die nicht fahrbereite Köf und zwei Wagons auf ein Gleis gegenüber unserem Ausstellungsgelände gezogen. Im Augenblick noch in einem traurigen Zustand. Wir hoffen, dass wir in den kommenden Jahren mehr Zeit finden werden, diese Teile wieder instand zusetzen.

Bilder: Markus Wiest

Dieser Beitrag wurde unter Bildergalerie, Verein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.