Schienenbus Roter Flitzer

Bild: Markus WiestDer „Rote Flitzer“ ist eine historische Schienenbusgarnitur aus den 1950er und 1960er Jahren. Er besteht aus drei Wagen – Triebwagen, Beiwagen und Steuerwagen, die jeweils 50 Reisenden einen Sitzplatz bieten.

Ungewöhnlich sind die Rückenlehnen, die bei einem Fahrtrichtungswechsel umgeklappt werden können und somit jederzeit die Sicht nach vorn ermöglichen.

Link zum „Roter Flitzer“

Dieser Beitrag wurde unter Vereine für die große Bahn veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.