1700 Stimmen gegen die Hesse-Bahn

Stuttgarter Nachrichten

http://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.weil-der-stadt-1700-stimmen-gegen-die-hesse-bahn.1df0c5bb-9dd9-4a2b-b7c2-af97a9d58ef5.html

Dieser Beitrag wurde unter Presse veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf 1700 Stimmen gegen die Hesse-Bahn

  1. polensky sagt:

    Besonders aergerlich ist, dass Landrat Riegger, entgegen den Zusagen vom 12. Dezember immer noch die Standi unter Verschluss haelt.
    Natürlich hat er aus seiner Sicht Gründe dafür.
    Wir wuerden beispielsweise gerne wissen, welche Parameter und Annahmen 2011 mit 0,4% zur Ablehnung der Reaktivierung bis Weil gefuehrt haben.
    Normalerweise muessten es ja die gleichen Parameter und Annahmen sein, die jetzt lediglich durch Durchbindung von Dieselzuegen bis Renningen, den geradezu sensationellen Wert von 1,35% beschert haben.
    Neben den angeblich zusätzlichen 570 Fahrgaesten (der VWI bezweifelt die Richtigkeit dieser Zahlen) muessten weitere Faktoren veraendert worden sein.
    Schliesslich entstehen durch die unlogische Verlaengerung bedeutende Zusatzkosten im Bereich Infrastruktur, Bahnhof Umbauten, hoehere Betriebskosten usw
    Es wird Zeit, dass alles was verschwiegen wird auf den Tisch kommt

    • Roland Esken sagt:

      Die Zusage zur Veröffentlichung der Standy hat Landrat Rieger unter dem Vorbehalt gegeben, dass zunächst die endgültige Abstimmung mit dem Verkehrsministerium des Landes abgewartet wird. Auch der Verkehrsminister hält eine Veröffentlichung vorab nicht für sinnvoll (Quelle: Antwort auf kleine Anfrage der Landtagsabgeordneten Kurz). Also werden wir uns so lange in Geduld üben müssen.

      Die Standi von 2011 war mit einigen Fehlern behaftet und hätte eigentlich so nie veröffentlicht werden dürfen. So wurde das Verkehrsmodell meiner Kenntnis nach auf falschen Zahlen berechnet. Dadurch ist sicherlich auch die Vorsicht zu erklären, jetzt die Abstimmung mit dem Verkehrsministerium abzuwarten. Das einzige, was man mit dieser alten Version machen kann, ist sie in der senkrechten Ablage verschwinden zu lassen. Als Referenz zu irgendetwas taugt sie nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.