Ausflug nach Triberg

Am 6. Mai wollte Helmut Hackstein die Wanderroute „Bahnerlebnispfad Triberg“ ausprobieren. Dabei haben sich so viele Mitwanderer angeschlossen, dass man schon von einem kleinen Vereinsausflug sprechen kann.

Die Anreise erfolgte natürlich mit der Bahn, von Calw über Pforzheim und Karlsruhe nach Triberg. Der Wanderweg beginnt gleich am Bahnhof. Dort gibt es auch eine kleine Ausstellung zur Badischen Schwarzwaldbahn. Es gibt zwei Wanderrouten, jeweils ca. 6 km lang. Eigentlich wollten wir an dem Tag beide Routen ausprobieren – das Ziel war aber zu sportlich. Deshalb haben wir uns entschlossen, es etwas ruhiger anzugehen, viele Pausen zu machen und die Aussicht zu genießen.

Leider gibt es unterwegs keine Möglichkeit sich zu stärken. Getränke und Speisen müssen selber mitgebracht werden. Dafür ist der Wanderweg großartig. Man hört die Bahn zwar häufiger als man sie tatsächlich sieht, aber der Drei- und der Vier-Bahnenblick sind schon ungewöhnlich. Und der Heidelbergwald hat alle begeistert.

Am Abend ging es dann über Villingen, Rottweil und Horb zurück nach Calw.

Dieser Beitrag wurde unter Bildergalerie, Vereinsaktivitäten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.